Murrelektronik

Produkt-Neuigkeit

24. Jän 2019

Cube67: Dezentralisierung in seiner höchsten Ausprägung

Cube67 von Murrelektronik ist ein modular aufgebautes Feldbussystem für perfekte dezentrale Installationskonzepte. Durch seine Flexibilität wird für jede Anwendung die optimal passende Lösung realisiert – durchgängig von Schutzart IP20 bis zu IP69K.

Die Kennzeichen von Cube sind: hohe Funktionalität, steckbare Anschlüsse, die robuste und kompakte Bauform, vergossene Module sowie multifunktionale Ein- und Ausgänge. Die Module werden in unmittelbarer Nähe zu den Sensoren und Aktoren angebracht.

Eine Systemleitung sorgt für die Verbindung zum Busknoten und überträgt sowohl Daten als auch Energie. Umfangreiche Diagnosefunktionalitäten sorgen für maximale Transparenz. Die Anzahl der Klemmen im Schaltschrank wird durch die Dezentralisierung deutlich reduziert, das schafft Platz.

Das Cube67-Feldbussystem ermöglicht den „Buswechsel ohne Systemwechsel“: Installationskonzepte können identisch unter den unterschiedlichsten Steuerungskonzepten betrieben werden. Dazu wird einfach der Busknoten mit dem gewünschten Feldbusprotokoll eingesetzt; Murrelektronik bietet Busknoten für alle gängigen Felsbussysteme

Cube-Lösungen bieten in jeder Phase des Lebenszyklus einer Maschine den maximalen Kosten- Nutzen-Effekt: Bei der einfachen Konstruktion, beim schnellen Aufbau der Maschine, bei der fehlerfreien Inbetriebnahme und durch eine hohe Anlagenverfügbarkeit für den produktiven Betrieb.