Mit dem Schaltnetzgerät Emparro67 Hybrid in eine neue Dimension der dezentralen Stromversorgung | Murrelektronik

7. Oktober 2019

Emparro67 Hybrid - Eine neue Dimension dezentraler Stromversorgung

Das innovative Schaltnetzgerät Emparro67 Hybrid ist ein Multitalent mit vielfältigen Stärken: Es verlagert nicht nur die Stromversorgung aus dem Schaltschrank ins industrielle Feld, mit zwei integrierte Kanälen zur 24-VDC-Lastkreisüberwachnung überwacht es zusätzlich die Ströme und sorgt damit für hohe Betriebssicherheit. Eine IO-Link-Schnittstelle ermöglicht eine umfangreiche und transparente Kommunikation.

Emparro67 und Emparro67 Hybrid

Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

F&B Pro: Eine reife Lösung für die Käseproduktion

Das Schweizer Unternehmen Kaesaro schließt Sensoren und Aktoren in Käsekeller-Robotern mit den für den Lebensmittelbereich ausgelegten Steckverbindern F&B Pro von Murrelektronik an…

Mehr erfahren

Murrelektronik und die Entzauberung des Schleifenwiderstands

Der lange Weg zum intelligenten Stromversorgungssystem: Die selektive Kanalüberwachung ist einem Phänomen geschuldet, dass erst mit der Markteinführung elektronisch geregelter…

Mehr erfahren

Cube67 Diagnose-Gateway: Diagnose leichtgemacht

Das Cube-Feldbussystem von Murrelektronik bietet umfangreiche Diagnosemöglichkeiten. Ein neues Diagnose-Gateway macht den Zugriff auf diese Daten nun noch einfacher. Diese Lösung…

Mehr erfahren

Diese Website platziert automatisch "Cookies", um Ihnen die Bedienung zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Guten Tag
Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns über viele Kanäle…