Kostenfresser in der Installationstechnik | Murrelektronik

10. November 2021

Kostenfresser in der Installationstechnik

Bereits in einer frühen Phase des Engineerings verbergen sich in der elektrischen Installationstechnik Kostenfresser, die man mit systemorientierten Konzepten und dezentraler Automatisierungstechnik ausmerzen kann. Welche Methoden und Konzepte sich für die individuellen Bedürfnisse der Maschinenbauer eignen und wie man mehr Standardisierung und Effizienz in die Elektroinstallation bekommt, dazu gibt es verschiedene Lösungsszenarien, die zudem die Installationskosten um bis zu 30% reduzieren.

Installationskosten am Beispiel einer Serienmaschine

Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

Industrie 4.0 Innovation Award 2023 – Vario-X auf dem Siegertreppchen

​D​er VDE VERLAG hat in Zusammenarbeit mit ZVEI und dem Standardization Council Industrie 4.0 zum achten Mal den „Industrie 4.0 Innovation Award 2023“ verliehen. Eine Experten Jury…

Mehr erfahren

Die richtige Spannung für jede Anwendung

Transformatoren müssen flexibel sein, denn unterschiedliche Situationen erfordern unterschiedliche Spannungen. Die Produktpalette von Murrelektronik bietet diese Flexibilität.

Mehr erfahren

Vario-X – die dezentrale Lösung für die Automatisierungswelt von morgen

Murrelektronik hat den Ruf der Automatisierungsbranche nach effizienten, intelligenten und einfachen Installationskonzepten längst gehört. Vario-X ist die Antwort. Die modular…

Mehr erfahren

Guten Tag
Newsletter
Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns über viele Kanäle…